Skip to content

Jenseits von einem Prozent

2. Mai 2013

Und wenn man sich auf den Kopf stellt: Risikolose Zinsen von mehr als einem Prozent für kurzfristig verfügbare Spareinlagen sind illusorisch – es sei denn, man hüpft gerne unter Missachtung der Opportunitätskosten von Anbieter zu Anbieter. Mein neuestes Stück für Spiegel Online

http://www.spiegel.de/wirtschaft/tagesgeld-die-tricks-der-banken-a-896202.html

Advertisements

From → SPIEGEL ONLINE

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: