Skip to content

Bill Gross twittert

24. April 2015

Schon Junior-Fondsmanager sind – das kenne ich aus meinem Alltag als Finanzjournalist – sehr vorsichtig im Umgang mit Medien, die Pressestellen hinterher, dass keine allzu markigen Prognosen den Weg in die Zeitung finden. Um so erstaunlicher ist, dass ein Mann vom Schlage Bill Gross (der bei Janus Capital einen schwachen Start hatte und kaum neues Geld einsammeln konnte) via Twitter Bundesanleihen als „Shortgelegenheit des Lebens“ bezeichnet. Ich habe mir dazu mal einige Gedanken gemacht.

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: